Was ist eine Sonnenuhr?

tmpe630-1Sonnenuhren waren die ersten „Uhren“, Der Obelisk wirft seinen Schaffen auf den Boden. Der Kreisbogen, den die Spitze des Obelisken von Sonnenaulgang bis Sonnenuntergang auf den Boden zeichnet, wurde unterteilt. Diese Teilung gab die Stunden an.

Der Schatten, den die Sonne während ihres Tagesablaufs wirft, wurde zur ersten Sonnenuhr. Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Versinken ändert der Schatten eines Baumes ununterbrochen seine Länge und seine Richtung. Danach konnte man die Tageszeiten bestimmen. Die ersten Sonnenuhren waren noch einfach. Sie bestanden aus einem Stock, den man senkrecht in die Erde steckte, oder einem hohen Stein oder einem Obelisken. Später wurde die Sonnenuhr durch arabische Mathematiker wesentlich verbessert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.