Was sind natürliche Zahlen?

Natürliche Zahlen nennt man die Zahlen

1, 2, 3, 4 usw. Es gibt keine größte natürliche Zahl, denn zu jeder denkbaren Zahl läßt sich immer noch eine Zahl hinzudenken. Wohl aber gibt es eine kleinste natürliche Zahl, nämlich 1. Wenn wir zwei oder mehrere natürliche Zahlen miteinander mainehmen oder „multiplizieren“, so ist das Ergebnis, das Produkt, wieder eine natürliche Zahl. Zum Beispiel:

2 · 7 · 11 · 13 = 2002

Man sagt dazu auch: Die Zahlen 2, 7,11 und 13 sind Faktoren von 2002. Die Zahl 2002 läßt sich also sowohl durch 2,7 und 11 als auch durch 13 ohne Rest teilen; man kann 2002 auch durch 1 und durch sich sei bst teilen (2002 :2002 = 1).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.